Willkommen auf dem Weltacker

Wovon ernähren wir uns eigentlich? Diese und andere Fragen stellt der Weltacker Bern. Er ist ein Abbild der 2000 m² Ackerfläche, die weltweit jedem Menschen zur Verfügung stehen. Auf dieser Fläche muss vieles wachsen, was den Menschen ernährt und versorgt: Reis, Kartoffeln und Karotten, dazu Ölpflanzen und Zuckerrüben, aber auch Baumwolle für Kleider und Mais und Soja für Tierfutter. Zusätzlich stehen pro Person 4400 m² Wiesen und Weiden zur Verfügung, die dank Kühen, Schafen und Ziegen für Milch, Käse und Fleisch sorgen.
 
Auf dem Weltacker Bern auf der Rütti in Zollikofen werden massstabgetreu die 50 weltweit wichtigsten Kulturen massstabgetreu gesät, gepflegt und geerntet.
 
Die Saison startet auf dem Weltacker Bern am Samstag, 14. Mai. Bis im Oktober werden öffentliche Führungen, Führungen für Gruppen und Bildungsangebote für Schulen angeboten. Wer mitackern will, kann sich als freiwillige Helfer*in melden.
 
Bohnenpost Juni
Mit dem Rezept des Mediterranen Bohnensalats lässt uns der Küchenchef Markus Biedermann bereits von den Sommerferien träumen.
Das Wetter in Zollikofen im Mai
Der Mai 2022 war ausserordentlich trocken und warm, und sehr sonnig. Ein Kälteeinbruch fand nicht statt und die Natur hat weiterhin etwa eine Woche Vorsprung auf ein durchschnittliches Jahr.
Bohnenpost Mai
Wenn bei uns im Mai die Bohnen-Gartensaison richtig startet, werden in Italien bereits die ersten dicken Bohnen geerntet. Welcher Brauch mit der Ernte der dicken Bohnen verbunden ist, lesen Sie in der neuen Bohnengeschichte. 
Zollikofen: Wetter im April
Der April war überdurchschnittlich sonnig. Temperatur und Niederschläge lagen hingegen im Durchschnitt. Die Apfelbäume blühten etwa 10 Tage früher als im Durchschnitt.

Weitere Einträge

Macht mit!

 

Bucht als Lehrperson ein einmaliges Ackererlebnis für eure Schulklasse. 

Bucht für euren Verein, euer Familie, euer Team eine  Ackerführung.

Kommt zu einer öffentlichen Führung. Schaut in unserem Terminkalender, wann die nächste Gelegenheit dazu ist.

Mehr Bohnen...

...auf dem Acker und auf dem Teller: Das ist dieses Jahr das Schwerpunkt-Thema auf dem Weltacker Bern. Dazu gibt es Installationen mit interessanten Informationen rund um Linsen, Kichererbsen und Bohnen. Bucht noch heute eine  Ackerführung um mehr zu erfahren, weshalb Bohnen gesund sind für Mensch, Boden und Umwelt.

Mitglied werden

 

Unterstützt den Weltacker Bern und werdet Mitglied des Vereins Weltacker Bern.